Soziales Projekt

Schloss Schaesberg hat es sich zum Ziel gesetzt, eine wichtige soziale Rolle in der Region zu erfüllen und den Zusammenhalt sowie das Selbstwertgefühl der Bevölkerung im weiten Umkreis zu fördern, und zwar durch das Anbieten von Beschäftigungsmöglichkeiten, ehrenamtlichen Tätigkeiten sowie Ausbildungs- und Praktikumsplätzen.

Menschen, die vorrübergehend oder über einen längeren Zeitraum nicht mehr am Arbeitsleben teilgenommen haben, können bei Schloss Schaesberg:

  • wieder zurück in den Arbeitsrhythmus finden
  • verschiedene Disziplinen und Tätigkeiten kennenlernen und erfahren, wie befriedigend es ist, etwas mit eigenen Händen zu erschaffen (mauern, Holz bearbeiten, schmieden, gärtnern usw.)
  • die Grundlagen verschiedener Techniken lernen (Holz bearbeiten, mauern, Naturstein bearbeiten, Schiefer decken, schmieden usw.) Nach diesen Erfahrungen können diese Menschen wieder in Betriebe eingegliedert werden oder eine Ausbildung beginnen.

Zur Erfüllung dieser sozialen Rolle arbeitet Schloss Schaesberg mit vielen verschiedenen Parteien zusammen und sind viele Ehrenamtler an der Ausführung der Arbeiten beteiligt.

Damit schaffen wir nicht nur Arbeitsplätze, sondern bilden auch junge Fachleute (in der Restaurierung) aus, bereiten Wiedereingliederer auf den Arbeitsmarkt vor und vermitteln diese an Betriebe. Ehrenamtliche Helfer und Menschen mit einem Handicap finden bei uns eine sinnvolle Beschäftigung, und nicht zuletzt entsteht auf diese Weise eine soziale Kofinanzierung für das Projekt.